Bauhaus - Dens - Mönchhosbach - Nenterhausen - Süß - Weißenhasel

 
BannerbildBannerbildSturmeinsatz Februar 2022

Herzlich willkommen
bei der Freiwilligen Feuerwehr

der Gemeinde Nentershausen.

Notruf: 112
     +++  25. 07. 2022 H1 mehrere Bäume auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Baum auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Wasser im Keller   +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Baum auf Telefonleitung   +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Schuppen auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Nachschau  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Baum auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Baum auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Baum auf Grundstück  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 mehrere Bäume auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 mehrere Bäume auf Fahrbahn   +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Baum auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 mehrere Bäume auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Baum auf Fahrbahn  +++     
     +++  25. 07. 2022 H1 Baum auf Fahrbahn  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

Rasche Brandausbreitung
Landwirte, unsere verlässlichen Helfer

🚒💨 Einsatz 29/2022 F2 Flächenbrand mit Ausbreitung 

 

Im Verlauf von Erntearbeiten kam es zu einem Entstehungsbrand 🔥, der trotz raschem Eingreifens des Landwirts 🧯 auf das Kornfeld übergriff. Das Feuer wurde durch die Winde angefacht und breitete sich rasch in alle Richtungen aus und drohte zudem in ein angrenzend Waldstück 🌲 rein zu laufen. 

 

Durch das schnelle Eingreifen aller Einsatzkräfte und vieler Landwirte wie z. B. Fam. Wagner, Fam. Wetzel, Fam. Kaupenjohann und Fam. Schäfer die mit Löschwasser und Gruber unterstützten, war das Feuer zügig im Griff, wodurch größerer Schaden abgewendet werden konnte.  

 

Hier nochmal einen herzlichen Dank ❤️👏 an die vielen landwirtschaftlichen Helfer, welche uns bei solchen Situationen immer wieder super und unbürokratisch unterstützen 🚜👍. Auf unsere Landwirte ist eben Verlass.

 

Insbesondere bedanken wir uns bei Familie Wicke und Steinhäuser, die für uns als Feuerwehr wie in jedem Jahr in der Wald-/Flächenbrand-Hochsaison rd. 20.000l Löschwasser auf Abruf vorhalten.

 

Einheiten: Dens, Solz, Nentershausen, Mönchhosbach, Weißenhasel, Süß, Führungsgruppe ELW1, Bebra, Sontra, Brandschutzaufsicht, Rettungsdienst, Polizei, Landwirte,

 

Pressebericht Osthessen News

 

000001
000002
000004
000005
000006
000007
kürzlicher Waldbrand Gemeinde Nentershausen

Presseinformation

 

Hohe Waldbrandgefahr in weiten Teilen Hessens - Umweltministerium ruft erste von zwei Alarmstufen aus

 

Das Hessische Umweltministerium hat ab heute die erste von zwei Alarmstufen, Alarmstufe A, für die Forstverwaltung in Hessen ausgerufen. Die Aussicht auf ein Anhalten der Wetterlage ohne ergiebige landesweite Niederschläge macht diesen vorsorgenden Schritt erforderlich. Für die nächsten Tage besteht nach aktuellen Prognosedaten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Hessen überwiegend hohe Waldbrandgefahr. Die für Mitte der Woche vorhergesagten, gewittrigen Niederschläge führen nach erster Einschätzung zu keiner anhaltenden Verbesserung der Situation.


Weite Teile Hessens sind seit Wochen ohne größere Niederschläge geblieben. Nach unterdurchschnittlichen Niederschlägen in den Monaten März, Mai und Juni setzte sich dieser Trend auch im Juli bislang fort. Bedingt durch das Andauern der trockenen Witterung bei gleichzeitig hohen Temperaturen verschärft sich die Waldbrandgefahr in ganz Hessen.


Bereits die schwierigen Bedingungen der Jahre 2018 bis 2020 mit umfangreichen Sturm-, Trocken- und Borkenkäferschäden haben den Wald stark belastet. Durch die aktuelle Witterung sind die Oberböden im Wald weitestgehend ausgetrocknet. Das inzwischen stark ausgetrocknete Kronenrestholz, Reisigmaterial und abgestorbene Bäume bilden in vielen Teilen des Landes ein leicht entzündbares Material.


Das Ministerium bittet daher alle Waldbesucherinnen und Waldbesucher um erhöhte Vorsicht und Aufmerksamkeit. Außerhalb der ausgewiesenen Grillstellen darf kein Feuer entfacht werden. Auf den Grillplätzen sollte darauf geachtet werden, dass kein Funkenflug entsteht und dass das Feuer beim Verlassen des Grillplatzes richtig gelöscht wird.


Für die im Einzelfall erforderliche Schließung von Grillstellen in besonders brandgefährdeten Waldgebieten bzw. Waldrandbereichen wird bereits jetzt um Verständnis gebeten. Bereits bestehende Einschränkungen sind unbedingt einzuhalten. Im Ausnahmefall ist auch die vorübergehende Sperrung von Waldwegen und Waldflächen nicht ausgeschlossen.

 

Im Wald ist das Rauchen grundsätzlich nicht gestattet. Waldbrandgefahr geht auch durch entlang von Straßen achtlos aus dem Fenster geworfenen Zigarettenkippen aus.


Alle Waldbesucherinnen und Waldbesucher werden zudem gebeten, die Zufahrtswege in die Wälder nicht mit Fahrzeugen zu blockieren. Pkws dürfen nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen abgestellt werden. Die Fahrzeuge sollten nicht über trockenem Bodenbewuchs stehen. Mit dem Ausrufen der zweithöchsten Alarmstufe wird unter anderem sichergestellt, dass die besonders gefährdeten Waldbereiche verstärkt
überwacht werden. Die Forstverwaltung stellt zudem die technische Einsatzbereitschaft sicher und intensiviert den Kontakt zu den örtlichen Brandschutzdienststellen.


Wer einen Waldbrand bemerkt, wird gebeten, unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112) zu informieren.


Weitere Informationen zum Thema Waldbrandgefahr und den Alarmstufen finden Sie hier: https://umwelt.hessen.de/wald/klimastabiler-wald/waldbrandgefahr
 


 

Spendenübergabe am 08.07.2022

08.07.2022 - Spende der Sparkassenversicherung für unsere Jugendfeuerwehr

 

Anlässlich des 30-Jährigen Bestehens unserer Gemeindejugendfeuerwehr konnte gestern unser Gemeindebrandinspektor Christian Löffler gemeinsam mit unserem Bürgermeister Ralf Hilmes noch eine Geldspende in Höhe von 100€ durch die SV SparkassenVersicherung / SV Kommunal entgegen nehmen. 

 

Die Spende wurde durch unseren Ansprechpartner und Vertrauten Dirk Schade (SV Generalagentur Dirk Schade & Team) überreicht. Vielen lieben Dank dafür 🙏.  Die Spende wird selbstverständlich zur Förderung unserer Jugendarbeit genutzt, denn eine Investition in unsere Jugendfeuerwehr ist eine Investition in eine sichere Zukunft & unsere Brandschützer von Morgen!

 

v.l.n.r.: Christian Löffler (Gemeindebrandinspektor), Dirk Schade (SV Generalagentur Dirk Schade & Team), Ralf Hilmes (Bürgermeister),

 


 

04.-05.07.2022 - Einsatz "F-Wald 2 - Brand eines Waldes mit Gefahr der weiteren Ausdehnung"

 

 

> Osthessen-News: Feuerwehrkräfte im Dauereinsatz: 10.000 Quadratmeter Wald in Flammen

 

> HNA: 150 Feuerwehrleute verhindern Großbrand bei Nentershausen

 


 

Startschuss zum BF-Wochenende 2022

02.-03.07.2022 - BF-Wochenende der Gemeindejugendfeuerwehr

 

Wow, was war das denn wieder für ein saustarkes Berufsfeuerwehr-Wochenende! Herrliches Wetter, motivierte Jungs & Mädels und ein Wahnsinns Betreuerteam, was einen Riesen Dank gebührt.

BF-Wochenende
BF-Wochenende
BF-Wochenende
BF-Wochenende
BF-Wochenende
BF-Wochenende

Gemeindefeuerwehrtag - 30 Jahre+ Gemeindejugendfeuerwehr

 

25.06.2022 - Der Tag X, was für eine Mega-Veranstaltung! Herzlichen Dank an alle Helfer & Unterstützer, Ihr wart spitze. Hier noch ein paar Impressionen. 

Osthessen News-Link: 

"Pack die Badehose ein": Besonderer Gemeindefeuerwehrtag im Schwimmbad

 

Vormittags
Vormittags
Vormittags
Vormittags
Vormittags
Vormittags
Vormittags
Vormittags
Vormittags
Vormittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags
Nachmittags

„Fit for Fire“ - Kraftstube Sontra ab sofort unser Fitness-Sponsor

 

Gemeinsames Fitnesslogo Kraftstube Sontra & FFW Gemeinde Nentershausen

 

Das Kraftstuben-Team in Verbindung mit der Gemeinde Nentershausen schafft hiermit einen tollen Mehrwehrt für unsere Gemeindefeuerwehr und unterstützt so unser wichtiges Ehrenamt. Vielen Dank dafür.

 

Zur Anmeldung geht´s hier >> Fit for Fire <<

 

Kontaktdaten unseres Fitness-Sponsors:

Kraftstube Sontra - Mirello Fitness und Education GmbH - Niederstadt 4-6 - 36205 Sontra

Telefon und WhatsApp: 0152 295 176 24
Website: www.kraftstube-sontra.de


 

Da könntest auch du dabei sein….

 

Wichtige Telefonnummern
112 Feuerwehr
110 Polizei
(06131) 19240 Gift-Notruf
116 117 Ärztlicher Bereitschaftsdienst
(0800) 1110111 Telefonseelsorge
(06627) 9150511 Feuerwehrhaus Nentershausen
(0173) 5273850 Gemeindebrandinspektor Nentershausen

 

 

Fit for Fire

 

 

JFW-Flyer Gemeinde Nentershausen